trans*

Durch eine intensive Beschäftigung mit den Themen trans* und Genderidentität bin ich 2014 dazu gekommen, auch im psychotherapeutischen Kontext mit trans*Menschen zusammen zu arbeiten. Ich sehe trans* dabei als Selbstdefinition auf einem nicht-binären Genderkontinuum, der ein individueller körperlicher und/oder legaler Transitionsprozess folgen kann, aber keinesfalls muss. Dieser Prozess der Identitätsfindung ist oftmals mit Herausforderungen in vielen Lebensbereichen verbunden, bei denen eine psychotherapeutische Unterstützung sehr hilfreich sein kann.

Ich bin seit 2014 Mitglied des Berliner Gesundheits-Netzwerkes Transidentität (GNTI, früher „BehandlerInnen-Netzwerk Transidentität“), einem interdisziplinären Netzwerk von verschiedensten Professionen, das sich regelmäßig im CSW trifft, um eine bestmögliche Versorgung für trans*Menschen und eine optimale Vernetzung von Behandler*Innen zu gewährleisten.

Im Rahmen meiner psychotherapeutischen Arbeit biete ich sowohl Begleittherapie für trans*Menschen, als auch therapeutische Unterstützung für deren Angehörige, insb. Partner*Innen an, ab Herbst 2016 auch im Kostenerstattungsverfahren.

 

Beratungsstellen in Berlin

Sonntagsclub e.V.

Queer Leben

TransInterQueer e.V.

 

Informationen rund um Personenstandsänderung und OP

Wissensspeicher im FTM Portal

Infohefte zum Download zu den Themen Gutachten, OP uwm

 

Medizinische Versorgung/ Hormontherapie

Dr.Christoph Schuler, Turmstr.76a, 10551 Berlin-Tiergarten, Tel: 030-3911021

Informationen für medizinische Berufe zum Thema trans*

 

Ergänzungsausweis

Deutsche Gesellschaft zur Transidentität und Intersexualtität